Studenten ohne Schlüssel

Gastkompass öffnet Türen

Februar 2019 

Die Wohnungsbaugesellschaft De Key und GuestCompass führen derzeit ein Pilotprojekt mit „schlüssellosen“ Türen durch. Dank dieser elektronischen Türschlösser öffnen die Studenten mit ihrem Smartphone die Türen ihrer Wohnanlage und ihrer eigenen Wohnung.

 

Gastkompass & De Key

De Key nutzt GuestCompass seit mehreren Jahren für mehr als 20 Wohnkomplexe mit 7.000 Studentenwohnungen. Mit GuestCompass bietet De Key den Schülern maßgeschneiderte wichtige Wohnungsinformationen. Zum Beispiel über Hausmüll, Einrichtungen und geplante Wartungsarbeiten. Mit diesem Pilotprojekt geht die Zusammenarbeit jedoch noch einen Schritt weiter: Mit GuestConnect von GuestCompass können Studenten jetzt ihr Gebäude und ihre eigene Wohnung ohne Schlüssel betreten.

Die Prins Hendrikkade

Der De Key-Komplex an der Prins Hendrikkade, in dem dieser „schlüssellose“ Pilot läuft, besteht aus 130 Studentenwohnungen. Zusammen sind dies gut für nicht weniger als 2.000 Einwohnerwechsel pro Jahr, da es sich um internationale Studenten handelt, die für einen relativ kurzen Zeitraum in Amsterdam studieren. Das bedeutet, dass durchschnittlich viermal im Jahr zwei Schlüsselübertragungen stattfinden! Dies war früher ein unglaublich zeitaufwändiger Job. Schließlich musste bei Ankunft und Abreise für jeden Schüler ein Termin vereinbart werden. Dank dieses Piloten wird dies bald der Vergangenheit angehören.

Kurzaufenthalt Student und Schlüssel

In dem Komplex an der Prins Hendrikkade verband GuestCompass zunächst 10 Studentenwohnungen für Kurzaufenthalte mit der GuestConnect-Plattform. Dies ist eine markenunabhängige Authentifizierungsplattform, auf der wir nicht nur den Zugang zu Türen kontrollieren, sondern auch Hausautomation anbieten. Denken Sie an Beleuchtung, Thermostat, Energieverbrauch, geöffnete / geschlossene Vorhänge usw. Da der Komplex an der Prins Hendrikkade sowohl aus alten als auch aus neuen Gebäuden besteht, konnten wir verschiedene Situationen und Schlösser gleichzeitig testen. Der Pilot zeigte, dass das schlüssellose System viele Vorteile bietet.

Schlüssellose Vorteile für den Schüler

Die Studenten erhalten zwei Wochen vor ihrer Ankunft eine E-Mail mit einem Anmeldeformular. Nach der Anmeldung hat der Student direkten Zugang zu den Türen des Komplexes und seinem eigenen Zuhause. Dies ist in der App deutlich sichtbar, da die Tasten dann von grau nach blau wechseln. Ein weiterer Vorteil ist, dass die Schüler eine Woche vor Ablauf ihres Mietvertrags über die App sehen können, wie lange die Schlüssel noch funktionieren. Und die Schüler haben immer ihr Smartphone dabei, sodass sie sich keine Sorgen machen müssen, einen Schlüssel zu vergessen oder zu verlieren.

Vorteile des schlüssellosen Managements

Für die Verwalter der Gebäude sind die Vorteile sogar noch größer:
– Keine Schlüsselprobleme
– Sie können vom Büro aus sehen, ob Studenten angekommen sind
– Keine Bohrzylinder mehr, da ein Schlüssel verloren gegangen ist
– Reinigungskräfte erhalten am Reinigungstag Zugang und müssen keine Schlüssel abholen
– Sie können sehen, ob der Reiniger bereits war
– Die Schüler wissen genau, wann die Mietzeit abgelaufen ist, was oft unklar war

Die Technologie hinter GuestConnect

Die Authentifizierungsplattform GuestConnect kann Türen über verschiedene Protokolle öffnen. Je nach Situation treffen wir eine Wahl. Beispielsweise verfügen Haustüren in Wohnkomplexen häufig bereits über eine elektronische Schließplatte, mit der Schüler die Haustür von ihrem Zimmer aus öffnen können, wenn jemand an der Tür steht. Diese Vordertürschlösser müssen nicht ersetzt werden, aber wir verbinden sie mit GuestConnect. Wenn in der Umgebung viele Türen miteinander verbunden werden müssen, z. B. die Wohnungstüren und die Schlafzimmertüren der Prins Hendrikkade, verwenden wir das KNX-Protokoll. KNX ist ein offener Standard für die Gebäudeautomation. Wir verwenden ein IoT-Gerät (Internet der Dinge) für eigenständige Türen, die elektronisch geöffnet werden müssen.

Ergebnisse des schlüssellosen Piloten

Der Pilot läuft nun seit acht Monaten und ist ein großer Erfolg. Die Technologie funktioniert gut, die Schüler sind mit dem Komfort zufrieden und die Administratoren geben an, dass sie viel weniger Zeit mit Fragen und Arrangements verbringen. Als nächsten Schritt werden wir jetzt vier bestehende Wohntürme und einen neuen Wohnkomplex schlüssellos bauen!

Sie können uns gerne eine E-Mail senden oder anrufen, wenn Sie weitere Informationen wünschen oder auch an einem Piloten interessiert sind. Gerne erzählen wir Ihnen mehr über die schlüssellosen Optionen, aber auch über die Hausautomationslösungen.

ÄHNLICHE NEUIGKEITEN


Sesam öffne dich

Sesam öffne dich

Ihr Gast öffnet den Raum mit seinem Handy. Dann schalten sie das Licht ein und wählen ihre ideale Temperatur. Dies ist alles möglich mit dem ...

Ausweitung der Studie im Gesundheitswesen

Ausweitung der Studie im Gesundheitswesen

Nach einem Test an einem Standort in De Zorgboog wird die Nutzung des GuestCompass nun in Zusammenarbeit mit Bureauv.50 auf drei Standorte erweitert

80% weniger E-Mail, Telefon und Besucher

80% weniger E-Mail, Telefon und Besucher

Nach einigen Monaten war bereits klar, dass GuestCompass eine Nische in Bezug auf die Studentenkommunikation bietet. Nach einer Woche wurde der Test an zwei Standorten an der Prinsengracht durchgeführt ...