Tischreservierungen

Verwenden Sie Ihren eigenen Reservierungskanal im GuestCompass. So einfach ist das

Standardfunktion von

Ihre Speisen und Getränke befinden sich im GuestCompass. Natürlich wird Ihr eigenes Restaurant besonders hervorgehoben. Es ist schön, dass Ihr Gast seinen Tisch auch sofort reservieren kann. Hierfür können wir Ihr eigenes Reservierungs-Widget verwenden, das auch auf Ihrer Website ausgeführt wird. Ab unserem Basisabonnement ist dies ohne zusätzliche Kosten. Gerade jetzt mit den Corona-Maßnahmen ist es schön, diese Tischreservierungen auch zum Frühstück zu nutzen.

Es gibt viele Anbieter, alle Parteien, die wir hier auflisten, können gut in Ihren GuestCompass integriert werden. Es ist wichtig, dass alle als Web-App verfügbar sind, damit Ihr Gast nichts extra herunterladen muss. Es gibt einige Unterschiede, so dass die Forschung von Ihrer Seite nicht schaden wird. Wir haben sie bereits nach Abonnementtyp aufgeteilt. Bei einigen zahlen Sie nur pro Transaktion, bei anderen nur einen festen Betrag pro Monat. Sie können mit den meisten kostenlos beginnen.

1. Durch ein Abonnement

Sie möchten keine Provision zahlen? Diese Parteien berechnen einen festen monatlichen Betrag. Also keine Überraschungen. Klicken Sie hier für eine Vorschau.

Formitable hat eine sehr schöne Menüanzeige und Paketverkäufe.

Resengo eignet sich auch für andere Bereiche wie Sauna, Fitness und Wellness. Praktisch, wenn Sie ein vielseitiges Unternehmen haben.

Der Online-Host verfügt über eine sehr schöne Gästebuchfunktion und bietet zusätzliche „Zimmer“, die auch für die Buchung einer Sauna, eines Fitnessraums usw. geeignet sind.

2. Basierend auf einer Provision

Sie haben nicht viele Transaktionen? Oder sind Sie sich noch nicht sicher, wie beschäftigt es sein wird? Dann ist es möglicherweise besser, keinen festen monatlichen Betrag zu zahlen und nur pro Transaktion zu zahlen. Dann schauen Sie sich diese Partys an.

IENS und Seat.me sind zu The Fork umgezogen. Die Gabel hat eine Suchfunktion für die vielen angeschlossenen Restaurants, die für ihre Kunden nützlich sind.

DineTime ist ein englischer Anbieter.

2. Basierend auf einer Provision

Sie haben nicht viele Transaktionen? Oder sind Sie sich noch nicht sicher, wie beschäftigt es sein wird? Dann ist es möglicherweise besser, keinen festen monatlichen Betrag zu zahlen und nur pro Transaktion zu zahlen. Dann schauen Sie sich diese Partys an.

IENS und Seat.me sind zu The Fork umgezogen. Die Gabel hat eine Suchfunktion für die vielen angeschlossenen Restaurants, die für ihre Kunden nützlich sind.

DineTime ist ein englischer Anbieter.

Unser Rat

Abhängig von dem Volumen, das Sie (voraussichtlich) ausführen, kann ein fester monatlicher Betrag sinnvoll sein oder auch nicht. Darüber hinaus gibt es einige Unterschiede in Bezug auf Benutzerfreundlichkeit (für Sie, aber auch für den Gast) und Linkoptionen. Das müssen Sie selbst sorgfältig überlegen. In jedem Fall können wir alle oben genannten Parteien problemlos in unsere Plattform integrieren.

Möglicherweise haben Sie bereits Kooperationen mit anderen Parteien, die Ihre Reservierungen online bearbeiten. Wir möchten gemeinsam die Möglichkeiten prüfen, diese Party in Ihren GuestCompass zu integrieren. Auf diese Weise bleibt ein Online-Ausgangspunkt für den Gast; in deinem Namen und in deinem Stil.

Wenn Sie noch kein Tischreservierungssystem haben, aber danach suchen, helfen wir Ihnen gerne mit objektiven Ratschlägen.

Was können wir für Sie tun?

Bitte füllen Sie das nachstehende Formular aus und wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen. Sofortige Antwort? Rufen Sie dann direkt die Nummer 085-2100 999 an.

©® 2020 GuestCompass

©® 2020 GuestCompass